ISO Coaching

zurück

 

Eine Reise des Herzens - auf den Spuren von Maria Magdalena in Südfrankreich

Sa 10.11.2018 16:12
Autor: Irène Schenk

Maria Magdalena lebte nach der Kreuzigung von Jesus im Süden von Frankreich. Der Überlieferung zu Folge, musste Maria Magdalena nach dem Tod von Jesus das Land verlassen. Gemeinsam mit einigen Begleitern segelte sie über das Mittelmeer und landete in der Nähe von Ste.Maries de la Mer. In einem Bergmassiv nördlich von Marseille fand sie ihr neues Zuhause. Hier lebte, heilte und wirkte sie, bis zu ihrem Tode.

Bereits  2017 und 2018 unternahmen Claudia Rüttimann und ich gemeinsam mit einer kleinen Gruppe eine Reise nach Südfrankreich, um dem Ruf von Maria Magdalena zu folgen.  Dabei wandelten wir auf dem Weg der Könige (Chemin des Roys) und es versetzte uns in beeindruckendes Erstaunen, wie deutlich die Spuren ihres Wirkens hier noch sichtbar sind. Jedes Mal erfüllte uns grosse Dankbarkeit dafür, dass wir ihre Energie so klar und deutlich fühlen konnten. Die Kraft empfanden wir als grossen Segen! 

Gemeinsam mit anderen Menschen wollen wir wiederum den Spuren von Maria Magdalena folgen. Die nächste Reise dazu findet im Mai 2019 statt. Verschiedene Rituale, Übungen und Meditationen sind Teil dieses gemeinsamen Erlebnisses.
Hier erfährst Du mehr dazu!

 

Blog

30.07.2018

Die Vormittags-Meditationen neu am Mittwoch!  mehr...