Channeling

 

„Die Intuition ist ein göttliches Geschenk, der denkende Verstand ein treuer Diener. Es ist paradox, dass wir Menschen den Diener verehren und die göttliche Gabe entweihen.“ (Albert Einstein, Physiker und Nobelpreisträger)

Gibt es Fragen oder Situationen in Ihrem Leben, die Ihnen kein Mensch beantworten kann?

Situationen, in welchen Ihnen niemand Klarheit verschaffen kann?

Und in denen auch Ihr Verstand Ihnen nicht weiterhelfen kann?


In solchen Situationen suchen wir doch Antworten, bei jemandem, der die Situation aus einer höheren Warte betrachten und beurteilen kann. Jemand der über mehr Wissen verfügt als unser Verstand. So zu sagen aus eine höheren Dimension.

Der Begriff Channeling kommt vom englischen Wort "Channel," was Kanal heisst und  bedeutet  Kanal zu sein. Ein Kanal ist ein Gefäss, welches durchflossen wird. Bei einem Channeling öffnet sich eine Person / das Medium bewusst zu einem „Kanal“ und tritt in Kontakt zu Wesenheiten in höheren Dimensionen.

Diese göttlichen Wesen sind uns als Engel, Erzengel und aufgestiegene Meister bekannt. So eröffnet „das Channel-Medium“ einen Dialog und erhält dann Botschaften übermittelt. Das geschieht, in dem es sich von  Energien durchfliessen lässt. Diese Energien sind in verschiedenen Formen erfahrbar über Gefühle, Bilder, Worte, Töne und Farben. Alles miteinander verbunden ergibt  Botschaften und Antworten auf gestellte Fragen.

Deshalb wird Channeling auch, als multidimensionale Telepathie bezeichnet. Channeling ist eine Gabe Gottes, die jeder Mensch in sich birgt. Jeder Mensch kann Channeling erlernen und jeder Mensch kann mit übergeordneten Wesen in Verbindung treten und mit ihnen kommunizieren.

Channeling bietet durch diese Kommunikationsform die Möglichkeit Antworten zu erhalten auf Fragen und Anliegen ihres persönlichen Lebens. Es bietet auch Gelegenheit Fragen von globalem Interesse, aus einer übergeordneten Sicht betrachten und beantworten zu lassen.

Die Wesenheiten unterscheiden sich in ihrer Energie immens von einander. In der Energieform zu einen, aber auch in der Beantwortung der Fragen. Einige sind wahre Spezialisten im Bezug auf technische Fragen und Abklärungen, andere eigenen sich für den zwischenmenschlichen Aspekt des Lebens hervorragend, andere möchten und lehren, wie wir mit unserer Umwelt Sorge tragen sollen, usw. Dementsprechend wähle ich die Wesenheiten auf die Themen eines Kunden ausgerichtet für das Channeling aus.  

Ich unterscheide 5 Gruppen von Energie-Wesen, mit welchen ich in Kontakt trete:

  •     Aufgestiegene Meister
  •     Engelwesen und Erzengel
  •     Kosmische Lehrer und spirituelle Führer
  •     Ausserirdische Energie-Wesenheiten
  •     Bestimmte Seelenaspekte wie z.B. das Höhere Selbst des Channels


Ablauf eines Channelings

In einem kurzen Vorgespräch zeige ich Ihnen einen detaillierten Ablauf auf. Hier gehe ich kurz auf die Themen ein und bringe Ihnen auch die Fragetechnik etwas näher. Ebenfalls klären wir nun den zeitlichen Rahmen, welcher das Channeling umfasst. Anschliessend erfolgt das eigentliche Channeling, in welchem Sie Ihre Fragen stellen und die entsprechenden  Antworten erhalten. In der abschliessenden  Nachbesprechung  klären wir noch mögliche offene Fragen.

Blog

07.12.2017

Spezial-Meditations-Abend zur Wintersonnwende am 21. Dezember 2017  mehr...

20.10.2017

Auf den Spuren von Maria Magdalena - Eine Pilgerreise nach Südfrankreich  mehr...

03.08.2017

Seminar in Familienstellen und systemischer Aufstellungsarbeit  mehr...